Consileon AI Consileon AI

CAI-Accelerator

Die größten Herausforderungen bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz liegen häufig in der Schaffung des organisatorischen Rahmens und der kulturellen Einbettung im Unternehmen, und nicht in der Technologie selbst: Welche Anwendungsfälle gibt es für unser Unternehmen, und mit welchen Mitarbeitern und Experten setzen wir diese um? Haben wir die notwendigen Daten im Unternehmen, die der KI-Algorithmus zum Lernen verwenden kann?

Mit dem CAI-Accelerator unterstützen wir Ihr Unternehmen bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragestellungen im Zuge der Einführung von Künstlicher Intelligenz.

Das Accelerator-Framework unterstützt ihre Organisation auf dem Weg zum KI-Unternehmen.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung bei KI-Projekten

Zeitdruck und Wasserfallreporting sind Gift für Innovation

Der Accelerator einfach erklärt:

Die Erfolgsfaktoren des Accelerators

tabs image

Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu Handeln:
erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste,
zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste,
und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste.
(Konfuzius)

In unsere KI-Accelerator-Methodik haben wir unsere gesamte organisatorische Erfahrung bei KI-Projekten einfließen lassen. Nahmen Sie uns nach, und vermeiden Sie bittere Erfahrungen.

Wir unterstützen Sie gerne.

tabs image

Hoher Zeitdruck und Wasserfallreporting sind  Gift für Innovationen

Folgen eines hohen Drucks sind:

- Keine Innovation: Die Mitarbeiter bauen das, was sie schon können, um auf jeden Fall liefern zu können (Beispielsweise regelbasierte Ansätze statt echtes Machine Learning)

- Neigung zu „trivialen“ Use-Cases wie Sprach-bots, weil der gefühlte Output höher ist (Fokus auf Show-Effekt)

tabs image

Finde ein motiviertes Team und lasse diesen alle Freiheiten ihre Idee voranzubringen.

Die Ideen werden von ihren Mitarbeitern gefunden und umgesetzt, das Top-Management entscheidet Top-Down welche der Ideen umgesetzt werden sollen. Hierdurch haben Sie Kontrolle, welche Idee umgesetzt wird, aber zugleich motivierte Mitarbeiterteams die ihre eigenen Ideen zum Ziel bringen werden.

Dies kann in großen Unternehmen durch unser KI-Acceleratorframework auf einfache Art erreicht werden

tabs image

Der Accelerator...

- macht Ideen sichtbar
- vernetzt Know-How-Träger
- verankert Data-Science im Unternehmen
- generiert ein besseres Gesamtdaten-Verständnis

Durch den erprobten agilen Bottom-Up Ansatz zur Identifikation und Umsetzung von Ideen manövrieren Sie um die typischen Fallstricke bei KI-Projekten.

Auf dem erstmals vom Handelsblatt durchgeführten Festival of Change Ende Juni 2019 in Köln präsentierten unsere Consileon-Berater Dr. Andreas Alin und Thomas Forwe erstmals unser Accelerator-Framework als Lösung für die typischen Schwierigkeiten bei der Einführung von Künstlicher Intelligenz in Unternehmen. Auch wenn die Technologie an sich anspruchsvoll ist, liegen die größten Herausforderungen bei der Einführung häufig doch bei der Schaffung des organisatorischen Rahmens und der kulturellen Einbettung im Unternehmen.

Künstliche Intelligenz ist eines der zentralen Themen bei Unternehmen. Aufgrund der Breite an Anwendungsmöglichkeiten und der Vielzahl technischer „Ermöglicher“ ist KI fast schon mit der Entwicklung der Dampfmaschine gleichzusetzen. Aber: Häufig scheitert die Einführung in Unternehmen. Dabei mangelt es oftmals nicht an technischer, sondern mehr an menschlicher Expertise. Die Einführung von KI ist nämlich ein Change Projekt, das andere Denk- und Arbeitsweisen erforderlich macht.


Produktmaterial herunterladen
Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Alin


andreas.alin@consileon.de